Küche

Weil gutes Essen so wichtig ist

Gesunde Ernährung und abwechslungsreiches Essen sind ein Grundstein zur Erhaltung der Lebensqualität im Alter. Die Ernährung ist ein zentrales Thema im Leben eines alten Menschen. Um sich rundum wohl zu fühlen und mental ausgeglichen zu sein, bedarf es eines gut abgestimmten Speiseplans mit abwechslungsreichen Menüs.

Unser Küchenleiter ist in Zusammenarbeit mit der Diätassistentin und seinem Küchenteam stets bemüht, fettarme und gesunde Speisen in den Essensplan einzubringen. Neue Ideen fließen immer in die Arbeit ein.

Unser Team und unsere Leistung

Das gesamte Küchenteam (16 MitarbeiterInnen und 2 Lehrlinge) produziert täglich zusätzlich zu den Essen für die BewohnerInnen des Pflege- und Betreuungszentrums Eggenburg ca. 550 Portionen (Essen auf Rädern, Volkshilfe, Hilfswerk, Fa. Egston, hauseigene Cafeteria, Psychosomatisches Zentrum, Fa. Kaba, Hauptschule, Kindergarten).

 

Der ernährungswissenschaftliche Hintergrund liefert für die Essensauswahl die Basis, da auf verschiedene Diätpläne Rücksicht genommen werden muss. Strenge Richtlinien und Hygienemaßnahmen für Großküchen garantieren den BewohnerInnen einwandfreies Essen, das ihren Bedürfnissen entspricht.

Erdäpfel schälen.
Mehlspeisenzubereitung.

Bessere Qualität durch Bioprodukte

Durch Erhöhung des Bioprodukteanteils auf 20 % bis 25 % der eingekauften Lebensmittel wird eine höhere Speisenqualität erreicht. Hinter der deutlich höheren Qualität der Bioprodukte steckt ein höherer Produktionsaufwand. Auch der ökologische Aspekt des Klima-, Tier- und Umweltschutzes ist hier zu beachten.

Vor allem ältere Menschen profitieren von vermehrten Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen und müssen außerdem keine Verunreinigung der Speisen durch chemische Mittel befürchten. Als Ergebnis der durch ehrliche Bemühungen entstandenen Arbeit lässt sich dann ein Gericht mit besserem Geschmack und weniger künstlichen Zusätzen erreichen.

Menüangebot der Woche

Hier finden Sie die aktuellen Menüpläne zum Herunterladen