Kontakt

NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Eggenburg
Rechpergerstraße 2, 3730 Eggenburg
T +43 (0)2984 4174
F +43 (0)2984 4174 715 199
E pbz.eggenburg@noebetreuungszentrum.at

Spezielle Angebote

Tiere haben in unserem Haus einen besonderen Platz

Therapiehunde Eli und Happy: Einmal pro Woche besuchen die Therapiehunde Eli und Happy unsere beiden Wohnbereiche Zufriedenheit und Sonnenschein. Die Hunde Eli und Happy sind die erklärten Lieblinge vieler BewohnerInnen und leisten ausgezeichnete Arbeit. (Leider kommt Therapiehund Happy derzeit unregelmäßig ins Haus!)

Border Collie - Hündin Osiris, Mischlings - Rüde Akehla und Kater Floki: Ganz besonders freuen wir uns, wenn Hündin Osiris, Rüde Akehla und Kater Floki einmal pro Woche in unser Haus kommen. Unsere BewohnerInnen und auch die MitarbeiterInnen haben die herzigen Hunde samt Kater ins Herz geschlossen. (Bitten um Verständnis, dass Osiris, Akehla und Floki vielleicht nicht jede Woche zu Besuch sind).

Tiere: Als Ergänzung zu diesem speziellen Angebot gibt es in unserem Haus auch eigene Tiere, die unsere BewohnerInnen und Besucher erfreuen.

Katzen: Unsere beiden Katzen Kimmi und Linda freuen sich über viele Streicheleinheiten und besuchen gerne die BewohnerInnen. Sie spüren ganz genau, wo sie willkommen sind. 

Im Wohnbereich Sonnenschein tummeln sich zahlreiche Fische im Aquarium.

Ganzheitliche Kunsttherapie: Durch Kunsttherapie können sich BewohnerInnen selbstbestimmt und kreativ erleben, ihre sinnliche Wahrnehmung stärken und Sinn finden im aktiven Tun. Dabei sind alle Formen des künstlerischen Ausdrucks möglich: Malen, plastisches Gestalten, Poesie, Singen, Rhythmus, Theater, Pantomime, Improvisation etc. Die Auswahl der jeweiligen Medien orientiert sich dabei ganz an den Bedürfnissen und der aktuellen Befindlichkeit der BewohnerInnen. Durch das Ausdrücken von Emotionen, Gedanken, inneren und äußeren Bildern können Spannungen abgebaut, Ressourcen geweckt sowie Wohlbefinden und Lebensfreude gesteigert werden.

Die BewohnerInnen werden in diesem Prozess von Dipl. Kunsttherapeutin Dr. Barbara Haider begleitet. Dieses Angebot gibt es jeweils wöchentlich.